Qi Gong

Sanfte Bewegung, Atmung und Meditation für mehr Energie und Lebensfreude

"Folge nicht den Ideen anderer,

sondern lerne auf deine innere Stimme zu hören.

Dein Körper und Geist werden klarer,

und du wirst die Einheit aller Dinge realisieren."

(Dogen Zenji)

Qi Gong wird seit Jahrtausenden zur Erhaltung der Gesundheit, wie auch zur Gesundwerdung eingesetzt. Sanfte Übungen - das Führen und Leiten der eigenen Lebensenergie - bringen Harmonie auf körperlicher sowie auf seelischer/psychischer Ebene, Blockaden werden gelöst, Gelassenheit und Ruhe, Lebensfreude, mehr Energie und Vitalität kehrt ein. Es sorgt für gesundheitliches Gleichgewicht und Wohlgefühl, kurbelt Heilungsprozesse an und wirkt von Innen und nachhaltig. Qi Gong eignet sich u.a. auch hervorragend zur Burn-Out-Prävention!

 

Qi Gong bietet ein  ganzheitliches System von vielfältigen Entspannungs- und Selbstheilungstechniken, wie gesundheitsfördernde Körperhaltung, sanfte Bewegung, Vorstellungsübungen, Atemtechnik, Selbstheilmassage und Meditation.

 

Qi Gong ist leicht erlernbar, sehr wirkungsvoll und für alle Altersklassen und jeden Gesundheitszustand geeignet!

 

Betriebliche Gesundheitsvorsorge: Unternehmer berichten von ausgeglicheneren Mitarbeitern, mehr Leistung und weniger Krankenstände durch Qi Gong. 

 

Qi Gong macht gesund:

 

  • entspannt
  • lockert und kräftigt die Muskeln
  • beruhigt den Geist
  • bringt Gelassenheit und Ruhe
  • wirkt vorbeugend
  • hat selbstheilende Wirkung
  • kurbelt Heilungsprozesse an
  • stärkt das Immunsystem
  • lässt Organe effizienter arbeiten
  • macht fröhlicher und glücklicher
  • neues Bewusstsein stellt sich ein
  • bringt Lebensfreude

Bei unseren gemeinsamen Übungsstunden in der Gruppe werden verschiedene Übungen und Übungsreihen durchgeführt. Es wird auf  verschiedene Problemzonen eingegangen - wie zum Beispiel Wirbelsäule, Nacken-/Schulterbeschwerden, Knie- und Hüftbeschwerden, Schlafstörung, Unruhe, hoher oder niedriger Blutdruck, Verdauungsprobleme, Stressabbau, Kraftlosigkeit, spezielle Übungen bei schweren Krankheiten, oder einfach Qi Gong zur Lebenspflege und Entspannung - was gerade anfällt... Am Beginn jeder Saison gibts dazugehörige Theorie aus der TCM und dazu passende Übungen, da sich sie in der jeweiligen Jahreszeit das jeweilige Element im Menschen am besten regeneriert. Zum Beispiel wäre es im Winter das Element Wasser mit der Wirbelsäule, Knochen, Knochenmark, Gehirn, Niere, Blase, Ohren, Willenskraft, Fruchtbarkeit, Ängste, Essenzverlust durch Überlastung,...

 

 

Individuelles Qi Gong:

 

Qi Gong speziell für Sie und Ihre eigenen Bedürfnisse!

nach kurzer Bedarfserhebung stell ich Ihnen gerne ein für Sie maßgeschneidertes persönliches Übungsprogramm zusammen.

 

Beispiele von Übungsreihen:

 

Übungsreihe "Die fünf Wandlungsphasen"

Diese Übungsreihe ist medizinisches Qi Gong aus dem Daoyin.

Sie beinhaltet die 5 Elemente "Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Diese sind die Basis der traditionellen chinesischen Medizin - sowohl in der Diagnose als auch zur Behandlung. Jedem Element werden z.B. Organe, Sinnesorgane, Emotionen, Jahreszeiten und Farben zugeordnet. In dieser Kursreihe werden neben der Übungsreihe Grundlagen der TCM sowie die Zuordnungen zu den Elementen vermittelt, um auch zu verstehen,welche Übungen für welche Beschwerden ausgeführt werden können, um Heilungsprozesse effektiv anzukurbeln. 

Übungsreihe "Harmonie in 18 Figuren"

Diese Übungsreihe ist Taiji-QiGong. Äußerst wirksame Übungen des Daoistischen QiGong. Sanfte, weich fließende Bewegungen stimulieren die Meridiane  und sorgen so für einen harmonischen Qi-Fluss zur Stärkung körperlicher und seelischer Gesundheit, für mehr Ausgeglichenheit und Lebensfreude. 


Sie sind SVS-Versicherte/r? Durch meine Mitgliedschaft bei der IQTÖ konsumieren sie bei mir Qi Gong-Stunden und holen Sie sich den Gesundheits-Hunderter bei der SVS! Für nähere Information klicken Sie auf das Logo!